Ausstellungen

Bärige Geschichten

Veranstalter: Museum Dokumentationszentrum Lusérn
Merken
Teilen

Der Bär in der Volkskultur des Trentino

AUSSTELLUNG 2020

Ausgehend von den in den Felsen geritzten Malereien der Urmenschen über Motive auf Votivgaben oder künstlerischen Darstellungen in historischen Gebäuden bis hin zu Sprichwörtern, Redensarten, Ortsnamen, Legenden und Chroniken der Heimatgeschichte im Allgemeinen: der Bär spielt im Laufe der Zeit eine konstante Rolle in den Berggemeinschaften. Geliebt oder gefürchtet, gehört er immer irgendwie zum Leben der Menschen dazu. Die Ausstellung veranschaulicht anhand einiger Schlüsselelemente die Präsenz des Sohlengängers im Trentino, von der Frühgeschichte bis zur Gegenwart. In Form von Dioramen werden symbolische Szenen dargestellt, die die Beziehung zwischen Mensch und Bär durch die Jahrhunderte nachvollziehen, ergänzt durch Doku-Tafeln, Videos und einen Kinderbereich, in dem die kleinen Besucher spielend Interessantes lernen können.



redaktionell geprüft


Andere Events des Veranstalters

  • Ausstellungen
LEBEN IN DEN ALPEN
  • Luserna, 20.10.20 // 10:00 - 12:30 Uhr
  • Ausstellungen
NUR DER WIND KLOPFTE AN DIE TÜR
  • Luserna, 20.10.20 // 10:00 - 12:30 Uhr