Märkte & Messen

Kunst Sattel

Veranstalter: Arte Sella
Merken
Teilen

Arte Sella ist ein einzigartiger kreativer Prozess, der in der Zeitspanne von mehr als zwanzig Jahren künstlerische Sprachen zusammen kommen gesehen hat.

Arte Sella ist ein einzigartiger kreativer Prozess, der auf einer zwanzigjährigen Reise künstlerische Sprachen, unterschiedliche Sensibilitäten und Inspirationen durch den Wunsch vereint, einen fruchtbaren und kontinuierlichen Dialog zwischen Kreativität und natürlicher Welt zu knüpfen. . Im Laufe der Zeit haben mehr als 300 Künstler in diesem Weg regiert, die Lieferung an das Val di Sella und die Pflege des Vereins Arte Sella ihre Arbeit; Sattel Kunst ist damit immer mehr eine Möglichkeit, ein Ort, eine Gelegenheit des Experimentierens und kreatives Wachstum im kontinuierlichen Dialog und hören mit den Welten der Musik, Spektakel, Fotografie und Kultur in seinen vielen Facetten geworden.

Während des Sommers haben die Künstler Sally Matthews, Anthony Howe, Rainer gross, Lilly Cerro, wird Beckers und Luc Schuiten Werke auf der ArteNatura Route und an der Alm Costa Area für die 2014 Ausgabe von Arte Sella geschaffen.

Geeignet für: Kinder-Familien | Zugänglich für Menschen mit Behinderungen

Alm Costa und Route ARTENATURA-Val di Sella

Besuch für die Person mit Behinderungen und seinen freien Begleiter (es ist notwendig, an der Dokumentation Eingang zeigen, dass die Pathologie der Person mit Behinderungen, wenn nicht sichtbar bezeugt)
Die Gegend um die Alm Costa ist flach, die Fahrbahn ist nicht asphaltiert und regelmäßig. Die Alm ist mit dem Auto mit einer Markierung zugänglich. Das Gebäude der Alm ist mit einer großen Tür ausgestattet und ist ein Ausstellungszentrum. Die angegebenen Daten beziehen sich auf die Toiletten, die sich in einem Gebäude neben der Alm Costa befinden. Die Werke in der Umgebung von Alm Costa (pflanzliche Kathedrale, Nest etc.) können mit einer Schotterstraße, gemischten und unregelmäßigen Hintergrund, für den großen Teil bergab und Klettern, mit Variablen Steigungen und kurzen flachen Abschnitten erreicht werden. Der Weg "Arte e Natura" ist etwa 3 km lang, es windet sich im Wald, hat Schotterweg mit unregelmäßigem Boden, bergauf und bergab mit Variablen Steigungen.

Die Route entwickelt sich in den umliegenden Gebieten der Alm Costa und kann mit dem Auto mit einer deutlichen Warnung an die Arte Sella Association bereist werden.

Befragungen der Mitarbeiter der Genossenschaft HandiCREA


redaktionell geprüft


Veranstaltungsorte

Sie sind Inhaber einer Unterkunft oder eines Gastronomiebetriebs und möchten hier erscheinen? Erfahren Sie hier mehr