Exhibitions

"Oltre ogni soglia" Josef Kostner

Organizer: Palazzo de Probizer
Add to bookmarks
Share

Exhibition and presentation of the new catalogue of the artist Josef Kostner.

In
Isera/Rovereto läuft eine Ausstellung des Grödner Künstlers Josef Kostner.
Begleitend zur Ausstellung ist ein neuer Katalog erschienen, mit Beiträgen
verschiedener Autoritäten



Kunst - Die
Gemeinde Isera öffnet die großzügigen Räumlichkeiten des Palastes de Probizer,
um das Kunstschaffen des Grödner Künstlers Josef Kostner zu zeigen, der im
Jahre 2017 verstorbenen ist. In dieser Ausstellung wird eine umfangreiche Schau
der künstlerischen Entwicklung des Künstlers präsentiert, die Skulptur, Grafik
und Prosa vereint. Kostner war ein vielseitiger Künstler, der seinen
persönlichen, authentischen Empfindungen kompromisslos gefolgt ist und die
Kunst zu seinem Lebensstil gemacht hat. Seine Werke erzählen eine lange
Geschichte von Emotionen und von seiner unermüdlichen Arbeit, die nie vollkommen
war. Kostner war lebenslang auf der Suche nach den echten Werten der Kunst und
des Lebens. Mit dieser Ausstellung des ladinischen Künstlers in Isera wollten
die Kuratoren Remo Forchini und Mario Cossali auch ein Zeichen setzen, um die
drei sprachlichen Kulturen unserer Region zu Verbindung. Im begleitenden Katalog
unterstreicht der Präsident der Region Trentino-Südtirol Arno Kompatscher sein
„Anliegen, diese Vielfältigkeit unserer Region täglich aufzuwerten“.



Der Kurator
Mario Cossali hat in der Eröffnungsrede die Besonderheit der künstlerischen
Aussage Kostners hervorgehoben, welche die Verbundenheit zur Heimat und
zugleich die Weltoffenheit verbindet. Seine Kunst tröstet und schmeichelt nicht
und „damit hat er sich weit über das Konventionelle, des
«Schönen» hinausgewagt“, schreibt die
Direktorin des Südtiroler Künstlerbundes Lisa Trockner in ihrem Beitrag. Auch
Michil Costa zeigt seine Wertschätzung für Kostner, dessen authentische
Persönlichkeit er im Katalog mit der eines Häretikers vergleicht, ein Mensch,
der seine Wahl trifft. Josef Kostner hatte entschieden, gegen den Strom zu
schwimmen. „Mit kritischem Auge hat der Künstler die Gesellschaft, deren
Werteverluste und Aufgabe der Ideale betrachtet und schonungslos dargestellt“,
schreibt der Bürgermeister von St. Ulrich Tobia Moroder im
Ausstellungskatalog. 



Ein großes
Interesse und Respekt für Kostners Werk hat der Präsident des Museums Mart in
Rovereto Vittorio Sgarbi und dessen Direktor Gianfranco Maraniello bei einem
Besuch der Ausstellung erwiesen. Die beiden Persönlichkeiten der Kunstszene
haben die starke Aussagekraft Kostners und sein umfangreiches Kunstschaffen
zwischen Skulptur, Grafik und Prosa, wertschätzt.



Die
Ausstellung im Palast de Probizer in Isera/Rovereto bleibt noch bis 22. Februar
2020 geöffnet.



Öffnungszeiten:
Mo – Fr 16:00 - 20:00, Sa – So 10:00 -
12:00 und 16:00 – 20:00.


editorially checked



Event properties


Weather

Possible on rain days

Exhibition information


Execution

Artist: Josef Kostner
Curator: Mario Cossali e Remo Forchini


Finissage

Startdatum: 20.12.2019
Uhrzeit: 18:00


Vernissage

Introduction - Vernissage: Remo Forchini / Mario Cossali
Mit Vernissage Musical Framing - Opening day: Marie Stuflesser
Startdatum: 20.12.2019
Uhrzeit: 18:00
Welcome - Opening day: Bürgermeisterin von Isera Enrica Rigotti